Kanzlei

Meine 2009 gegründete Kanzlei befasst sich schwerpunktmäßig mit der Vertretung in Angelegenheiten des Familienrecht, des Sozialrechts, des Versicherungsrechts des Strafrechts und des Mietrechts tätig. Näheres hierzu können Sie unter der Rubrik Rechtsgebiete erfahren.

Ziel meiner Tätigkeit ist es eine schnellstmögliche und umfassende Beratung zu gewährleisten. Dabei beschränkt sich die Beratung nicht nur auf ein isoliert betrachtetes Rechtsgebiet, sondern bezieht daneben maßgebliche Rechtgebiete mit ein.

So beschränkt sich im Falle der Trennung von Eheleuten meine Beratung nicht nur auf die familienrechtlichen Folgen sondern umfasst dabei auch die Beratung inwieweit durch die Trennung Leistungen nach dem SGB II (wie z.B. Kosten für Unterkunft, Erstausstattung) bzw. Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz beantragt werden können.

Im Falle einer außerordentlichen Kündigung durch Ihren Vermieter umfasst die Beratung u.a. auch die Möglichkeit Leistungen nach dem SGB II (Darlehensweise Übernahme von Mietschulden) beantragt werden können um die Wirkung einer fristlosen Kündigung zu beseitigen.

Wichtige Links und Hinweise

Informationen der BRAK vom November 2016

Beitrag im Kammerton 03/2016

Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft in Berlin

Hinweis zur Online-Streitbeilegung:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Nationale Kontaktstelle – Deutschland

Bahnhofsplatz 3
77694 Kehl
Deutschland

Tel.: 0049 7851 991 48 60
Fax: 0049 7851 991 48 11
E-Mail: odr@evz.de

Es besteht die Möglichkeit an einen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Die zuständige Schlichtungsstelle der Rechtsanwälte ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft in Berlin:

http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de/

Eine Verpflichtung zur Teilnahme sowie die Bereitschaft hierzu besteht für die Rechtsanwaltskanzlei Matthias Haberl nicht.